Loading...
Meetups im Linkwork

11.10.2018 – Smart Pricing

Wann? 11. Oktober 2018
Start? 14:30 Uhr bis 17:30 Uhr
Wo? TZ-PLUS, Bräuhasugasse 33, 84130 Dingolfing
Ticket? 49€ (Für Mitglieder des LINK e.V.oder des GZDN frei)

Die Kaufentscheidungen der Kunden hängen zu über fünfzig Prozent vom Preis ab. Die Preisgestaltung ist also ein wichtiger Hebel im Marketing und Verkauf. Durch ein cleveres Pricing gewinnen Unternehmen neue Kunden und maximieren ihren Erfolg. Sie steigern ihren Umsatz, ihren Gewinn, ihre Marktanteile - und nicht zuletzt die Zufriedenheit ihrer Kunden. Wie Startups und Gründer die Chancen einer cleveren Preisgestaltung für sich nutzen können, das verrät Pricing-Experte Christian Wirth im Rahmen seines Workshops.

Als Geschäftsführer von Optimal Price berät Christian Wirth Unternehmen bei der Preisgestaltung. Sein Know-how beruht auf über 20 Jahren Erfahrung im Pricing, Marketing, Key-Account Management und Business Development in der Telekom-, IT-, Automobil- und Finanzindustrie. Als Coach für Startups ist er unter anderem für die ETH Zürich, für die TU München und für BayStartUP tätig. Als Gastdozent lehrt er an diversen Hochschulen, und er ist Trainer der European Pricing Platform (EPP).

Im Workshop lernen Selbständige und Startups:

  • eine überzeugende Preisstrategie und ein erfolgreiches Preismodell zu entwickeln
  • den richtigen Preispunkt für ihre Produkte und Dienstleitungen zu finden
  • psychologische Preishebel anzuwenden und so die Kauf- und Zahlungsbereitschaft zusätzlich zu steigern
Damit wir wissen, wie viel Pizza und Getränke wir besorgen sollen, meldet Euch bitte an:

info@link-landshut.de

Meetups im Linkwork

27.09.2018 – Smart Pricing

Wann? 27. September 2018
Start? 18:00 Uhr mit Pizza for free
Wo? DC-Square, Ergoldinger Str. 2A, LA

Bei der Preisgestaltung von Produkten und Dienstleistungen ist Cleverness gefragt. Beim Vortragsabend des Gründerzentrums Landshut (LINK) erfahren Selbständige und Startups, worauf es beim Pricing ankommt

„Costas, was kost` das?“, wird der sympathische Grieche im Werbespot eines deutschen Mobilfunkproviders gefragt. Und dieser kann stolz antworten: „Das costa fast gar nix“. So platt viele Verbraucher den Spot auch finden – er bleibt im Kopf. Und er spiegelt die tägliche Realität wider: Am Point of Sale geht es vor allem um eins: ums Geld.

Die Kaufentscheidungen der Kunden hängen zu über fünfzig Prozent vom Preis ab. Die Preisgestaltung ist also ein wichtiger Hebel im Marketing und Verkauf. Durch ein cleveres Pricing gewinnen Unternehmen neue Kunden und maximieren ihren Erfolg. Sie steigern ihren Umsatz, ihren Gewinn, ihre Marktanteile - und nicht zuletzt die Zufriedenheit ihrer Kunden.

Eine gute Preisgestaltung kann aber noch mehr: Sie stellt die Leistungen eines Unternehmens überzeugend dar, stimuliert neue Bedürfnisse beim Kunden und bietet die Möglichkeit, mit ihnen in einen partnerschaftlichen Dialog zu treten. Sie eröffnet Verhandlungsspielräume, vermeidet unnütze Preiskämpfe und ist flexibel in Bezug auf Anpassungen.

Wie Unternehmen – und insbesondere Startups – die Chancen einer cleveren Preisgestaltung für sich nutzen können, das verrät Pricing-Experte Christian Wirth beim nächsten Meetup des Gründerzentrums Landshut (LINK).

Damit wir wissen, wie viel Pizza und Getränke wir besorgen sollen, meldet Euch bitte an:

www.meetup.com/linkwork

Meetups im Linkwork

13.09.2018 – Workshop Traction

Wann? 13. September 2018
Start? 14:30 Uhr bis 17:30 Uhr
Wo? TZ-PLUS, Bräuhasugasse 33, 84130 Dingolfing
Ticket? 49€ (Für Mitglieder des LINK e.V.oder des GZDN frei)

Hand aufs Herz: Kennst du eigentlich deine Kunden? Weißt du, welche Unternehmen aus welchen Branchen dein Know-how oder deine Idee bräuchten, um Lösungen für ihre Problemstellungen zu finden? Oder fischst du eventuell in den falschen Gewässern?

Fest steht: Viele StartUps ackern zwar unglaublich viel und tun jede Menge, um mit ihren begrenzten Ressourcen erfolgreich zu sein. Doch die Krux ist: Sie bewegen sich oft viel zu weit weg von ihren Kunden. Sie kennen schlichtweg ihre Bedürfnisse nicht oder nur unzureichend. Genau hier setzt unser Traction Workshop an!

Damit wir wissen, wie viel Pizza und Getränke wir besorgen sollen, meldet Euch bitte an:

info@link-landshut.de

Meetups im Linkwork

05.07.2018 – Data Sience - Erfolgsschlüssel der digitalen Zukunft

Wann? 05. Juli 2018
Start? 18:00 Uhr mit Pizza for free
Wo? LINKWORK, Benzstraße 13, LA
Referent?Dr. Rene Fassbender

Beim nächsten Meetup des Gründerzentrums Landshut (LINK) geht es um die wissenschaftliche Analyse von Daten und das Innovationspotenzial für datengetriebene Geschäftsmodelle Wir tracken unsere sportlichen Leistungen per Fitnessarmband, auf dem Heimflug aus dem Urlaub schmeißen wir dank Smartphone-App zuhause schonmal die Heizung an, und unseren Kühlschrank lassen wir automatisch Lebensmittel nachbestellen. Willkommen im Internet of Everything! Alles ist mit allem verbunden – und die digitale Revolution schreitet weiter voran. Mittlerweile hat das globale jährliche digitale Datenaufkommen die Zettabyte-Marke (1021 Byte bzw. eine Milliarde Terabyte) weit überschritten. Fest steht: Die Verfügbarkeit der besten und schnellsten Analysen dieser Daten wird sich in vielen Branchen zu einem entscheidenden Wettbewerbsfaktor der digitalen Zukunft entwickeln.

Als neue interdisziplinäre Wissenschaft zur Informationsgewinnung aus komplexen und großen Datenmengen ist Data Science der ausschlaggebende Treiber hinter zahlreichen Innovationsthemen unserer Zeit geworden, etwa Smart City, Smart Energy oder Smart Mobility. Doch welche Möglichkeiten und Chancen tun sich für datengetriebene Geschäftsmodelle mit der Datenanalyse auf?

Um dieser Frage nachzugehen, lädt das Gründerzentrum Landshut (LINK) Gründer, Startups und alle Interessierten am Donnerstag, 5. Juli 2018 zu einem Meetup ins LINKWORK ein. Hier wird Dr. Rene Fassbender, Geschäftsführer der OmegaLambdaTec GmbH, einen Vortrag zu diesem Thema halten und sein Expertenwissen an die Teilnehmer weitergeben.

Damit wir wissen, wie viele Würste und Getränke wir besorgen sollen, meldet Euch bitte an:

www.meetup.com/linkwork

Meetups im Linkwork

12.06.2018 – Grill den Gründer!

Wann? Di., 12. Juni 2018, 16 Uhr
Wo? Hochschule LA, ZH-Bereich "grüne Lounge"
Interview-Gast:Helmut Ramsauer, gründer der Mitmach-Initiative Silicon-Vilstal

Grillen geht immer, finden wir vom LINK - Das Gründerzentrum Landshut. Und deshalb geht`s lustig weiter mit unserem Gründergrillen an der Hochschule Landshut! Netzwerken, Kicker spielen und Ideen austauschen – und das bei freien Getränken und den besten Dult-Würstel der Stadt!

Auch diesmal haben wir wieder einen interessanten Gast bei uns: Helmut Ramsauer, den Gründer der Mitmach-Initiative "Silicon Vilstal".

Silicon Vilstal ist eine regionale interaktive Initiative zu den Themen Innovation, Gründergeist und Kreativität nordöstlich von München, rund um Vilsbiburg und Geisenhausen. Silicon Vilstal wird realisiert durch ein ehrenamtliches Team, zusammen mit Menschen, Firmen, Institutionen und Medien aus der Region und weit darüber hinaus. Mit dabei sind internationale Experten, Initiativen aus ganz Deutschland und spannende regionale Akteure. Auch in diesem Jahr werden wieder viele Besucher´und Kreative erwartet: Das Festival 2018 findet vom 21. bis 23. September statt.

Damit wir wissen, wie viele Würste und Getränke wir besorgen sollen, meldet Euch bitte an:

INFO@LINK-LANDSHUT.DE

Meetups im Linkwork

24.05.2018 – CLOUD-COMPUTING & CLOUD-SECURITY!

Vortrag mit Diskussion

Wann? Do., 24. Mai 2018, 18 Uhr
Wo? LINKWORK, Benzstraße 13, 84030 Landshut
Referent:Prof. Dr.-Ing. Johann Uhrmann, Professor für Informationssicherheit an der Hochschule Landshut

Sie ist aus unserem Alltag nicht mehr wegzudenken – die Cloud. Immer und überall schwebt sie über den Köpfen ihrer Nutzer, stets hungrig, neue Daten aufzunehmen. Der große Vorteil für Cloud-User: Sie können ihre in der „Wolke“ gespeicherten Dokumente von jedem beliebigen Ort auf der Welt über ihren Laptop, das Smartphone oder ein anderes mobiles Endgerät abrufen. Jederzeit. Sei es nun von Landshut aus, von den Fidschi Inseln oder vom Mount Everest – sofern es dort Netzempfang gibt. Nie mehr Speicherplatzprobleme auf dem heimischen Rechner, dafür volle Flexibilität und Freiheit. Im Grunde ist die Cloud nichts weiter als ein großes Netzwerk riesiger Hochleistungsrechner, das sich quasi grenzenlos erweitern lässt. Anbieter von Cloud-Diensten gibt es mittlerweile wie Sand am Meer.

Während Ottonormalverbraucher die Cloud etwa für die Speicherung von Fotos und Videos verwenden, nutzen Unternehmen sie im großen Stil: Sie lagern ihre ungeheuren Datenmengen in die virtuelle Wolke aus. Doch noch immer herrscht in vielen Betrieben große Unsicherheit über den Umgang mit der Cloud.

In seinem Vortrag wird er auf sämtliche Fragen rund um die Cloud-Nutzung durch Unternehmen eingehen:

++ Wofür und für wen rentiert sich die Cloud? ++ Welche Verantwortungen werden an den Cloud-Anbieter abgegeben, welche bleiben beim Nutzer? ++ Welche neuen Aufgaben kommen auf die eigene IT zu, wenn man sich für eine Cloud entscheidet?

Die Veranstaltung startet wie immer um 18 Uhr mit einer lockeren Kennenlern-Runde bei gratis Pizza und Getränken. Neben Startups und Gründungsinteressierten sind auch interessierte Landshuter herzlich willkommen. Um Anmeldung wird gebeten:

MEETUP.COM/LINKWORK INFO@LINK-LANDSHUT.DE

Meetups im Linkwork

22.05.2018 – Grill den Gründer!

Wann? Di., 22. Mai 2018, 16 Uhr
Wo? Hochschule LA, ZH-Bereich "grüne Lounge"
Interview-Gast: Dominik Obermaier, DC-Square

Es ist wieder soweit: Das Gründergrillen an der Hochschule Landshut geht in die zweite Runde!
Netzwerken, Kicker spielen und Ideen austauschen – und das bei freien Getränken und den besten Dult-Würstel der Stadt!


Diesmal im Interview: Dominik Obermaier vom erfolgreichen Landshuter Startup DC-square!
Wir freuen uns auf Euch!

Damit wir wissen, wie viele Würste und Getränke wir besorgen sollen, meldet Euch bitte an:

INFO@LINK-LANDSHUT.DE

Meetups im Linkwork

12.04.2018 – Grill den Gründer!

Das Gründerzentrum Landshut lädt zum Angrillen 2018 ein!!!

Wann? Do., 12. April 2018, 16 Uhr
Wo? Hochschule LA, ZH-Bereich grüner Loungebogen
Interview-Gast: Jörn Bernhardt, Gründer

Es geht wieder looooos!!! Raus mit dem Grill, Würstchen drauf – es ist angegrillt! Wir wollen zünftig ins neue Sommersemester starten und laden alle Gründer und Gründungsinteressierten zum Angrillen 2018 ein. Mit dabei: Jörn Bernhardt. Jörn wird uns darüber berichten, wie seine Mitstreiter und er überhaupt zu der Idee kamen zu gründen, welche Hürden es zu überwinden galt und wo sie als Startup heute stehen. Nutzt die Chance, einem erfahrenen Gründer Löcher in den Bauch zu fragen und tauscht Euch mit anderen Ideeninhabern aus. Damit wir wissen, wie viele Würste und Getränke wir besorgen sollen, meldet Euch bitte an:

gruenderzentrum@haw-landshut.de

Meetups im Linkwork

12.04.2018 – Battlefield of Brands

Vortrag zu Social Media Marketing und den rechtlichen Stolpersteinen

In der modernen Unternehmenskommunikation spielen Soziale Netzwerke eine große Rolle. Für die Produktwerbung und die Kundengewinnung sind sie mittlerweile unverzichtbar geworden. Ob Content-Strategie oder bezahlte Werbeanzeige – die Vielfalt und Möglichkeiten der Kanäle scheinen grenzenlos. Wo die Entwicklungen hingehen und welche Möglichkeiten die verschiedenen Plattformen bieten, erklärt Philipp Ehrenberger von der Deggendorfer Werbeagentur bildschnitt TV in seinem Vortrag beim nächsten Meetup des Gründerzentrums Landshut, das am 12. April um 18 Uhr im LINKWORK in der Benzstraße 13 stattfindet. In der bunten Welt der Internetkommunikation kann es jedoch auch schnell passieren, dass man – oft ganz unbewusst – in rechtliche Grauzonen gerät. Insbesondere in den Sozialen Medien ist Vorsicht geboten. Was muss man bei eigenen Posts auf Facebook beachten? Worauf kommt es beim Versenden von Newslettern an? Und wie müssen Gewinnspiele korrekterweise ausgeschrieben sein? Die Juristin Monika Drescher von der Kanzlei Strasse & Faul in Bad Birnbach gibt im zweiten Vortrag an diesem Abend einen kurzen Überblick, was beim Social Media Marketing aus rechtlicher Sicht zu beachten ist. Vorgaben hierzu macht das Wettbewerbsrecht sowie die neue Datenschutzgrundverordnung, die am 25. Mai in Kraft tritt. Drescher, die auf dem Gebiet des gewerblichen Rechtsschutzes Expertin ist, wird auch hierauf eingehen. Angesprochen sind alle, die sich beruflich mit dem Thema Social Media Marketing beschäftigen wollen oder müssen, insbesondere Gründer und Startups. Wie immer, wird es zu Beginn Pizza und Getränke geben. Das Gründerzentrum Landshut freut sich über zahlreiche Anmeldungen über www.meetup.com/LINKWORK

Meetups im Linkwork

13.03.2018 – Wachsen, aber sich selbst treu bleiben

Vortragsabend zum Thema „Werte-orientiertes unternehmerisches Handeln“ im Linkwork, Benzstraße 13, 84030 Landshut.

Referenten:
Martin Nehmer und Maximilian Daschner, Karriere-Coaches und Gründerberater.

Alle Interessierten, insbesondere aber Gründer und Startups, sind herzlich eingeladen. Die Teilnahme ist kostenlos.

Um Anmeldung wird gebeten: www.meetup.com/LINKWORK
Organisation: LINK – Das Gründerzentrum Landshut.

08.02.2018 – IT-Sicherheit – teuer, aufwändig, bremsend?

Mehr als die Hälfte der Unternehmen in Deutschland war in den vergangenen beiden Jahren von Wirtschaftsspionage, Sabotage oder Datendiebstahl betroffen. Referent: Felix Struve, Experte für IT-Sicherheits-Analyse vom Bayrischen IT-Sicherheitscluster

Start 18:00 Uhr mit Pizza und Bier.

Mehr Infos: https://www.meetup.com/de-DE/LINKWORK/

Businessplaning-Grundlagen-Workshop: Kunden, Märkte, Finanzen

21.11.2017 – Businessplaning-Grundlagen-Workshop: Kunden, Märkte, Finanzen

Melde dich hier an: https://www.baystartup.de/termin-detail.html?termin_id=1144

Du hast eine Geschäftsidee mit Potenzial? Wir helfen Dir dabei, dein Vorhaben strukturiert zu planen und umzusetzen, um Deine Erfolgschancen zu erhöhen. Beim Businessplanning entwickelst Du eine erfolgversprechende Geschäftsstrategie für die nächsten 3 bis 5 Jahre.

Dies ist auch die Auftakt-Veranstaltung zum Business-Plan-Wettbewerb ideenReich. ( http://www.baystartup.de/bayerische-businessplan-wettbewerbe/bpwideenreich.html ) ( http://www.baystartup.de/bayerische-businessplan-wettbewerbe/bpwideenreich.html )

Der Businessplan dient als Navigationshilfe für deine Unternehmensgründung oder als detaillierte Vorbereitung einer Geschäftserweiterung – und ebenso als wichtige Visitenkarte bei der Ansprache potenzieller Partner und Investoren.

Um Dir den Einstieg in eine strukturierte Geschäftsplanung zu erleichtern findet dieser Crashkurs in Zusammenarbeit mit dem GZDN Partner vor Ort – LINK – Das Gründerzentrum Landshut statt. Wir stellen praxisnah und in kompakter Form alle Aspekte des Businessplannings vor: Von der Geschäftsidee bis zur Finanzplanung. Besonders wichtig ist dabei die Frage, wie und womit man Geld verdienen wird.

Wir bieten Anregungen, wie Du deine »Story« im Businessplan möglichst interessant und überzeugend formulierst sowie Tipps zur Recherche. Dabei ergänzen Übungen das vermittelte theoretische Know-how. Das Event gibt auch genug Raum zum Netzwerken. Um dies zu erleichtern ist für Speis und Trank gesorgt

Referent: Harald Wagner, BayStartUP

Ort: Hochschule Landshut

Blockchain meets Fitness – Ethereum im Einsatz

26.10.2017 – Blockchain meets Fitness – Ethereum im Einsatz

Tobias Feldmann berichtet uns von seinem Projekt im Rahmen unserer Innovation Week haben wir uns mit der Ethereum Blockchain und dem möglichen Einsatz in der Fitnessbranche beschäftigt.In unserem Vortrag werden wir dieses Projekt vorstellen und das daraus gewonnene Wissen mit euch teilen. Außerdem gibt es eine kleine Einführung in Ethereum, Solidity und Smart Contracts.

Ab 18:00 wird Pizza geliefert, so gibt es viel Zeit zum Netzwerken.

Landshuter Hackathon Smart Mobility

13.10.2017 – 1. Landshuter Hackathon Smart Mobility

WANTED: Ideen, Anwendungen und Prototypen

Ihr seid kreativ und interessiert an Smart Mobility und spannenden IoT-Entwicklungen. Keine Programmierkenntnisse erforderlich.

Dann meldet euch am besten sofort einzeln oder im Team an für den Hackathon an der Hochschule Landshut (https://www.facebook.com/HAW.Landshut/?fref=mentions) an https://goo.gl/74UTD3 (Facebook).

Das sind die Challenges:

1) eFahrzeuge & smart grid

2) Fahrergesteuertes Ambientelicht

3) Batteriedaten bei eFahrzeugen

4) Eine Überraschung

Das sind die Preise:

Hoverboards, Drohnen und Alexas

Mach Mit! 24h – Essen und Getränke frei, coole gadgets und Feldbetten.

Programmierkenntnisse nicht erforderlich aber ein cleveres Hirn hilft die Preise zu gewinnen.

Anmeldung hier: https://goo.gl/74UTD3 (Facebook) oder www.haw-landshut.de/hackathon

Meetup: Crowdfunding Einführung

28.09.2017 – Meetup: Crowdfunding Einführung

In ihrem Vortrag führt Frau Dr. Vera Bosdorf in das Thema Crowdfunding ein: ein kurzer Überblick in die Historie, die verschiedenen Crowdfunding-Arten und den Ablauf einer CF-Kampagne.

Zum Abschluss stellt sie einen Pop-up-Store für Crowdfunding-Projekte vor, der aktuell seine Türen in München am Rindermarkt geöffnet hat. Vera Bosdorf ist seit 2008 selbstständige Unternehmerin in Landshut. Davor hat die promovierte Chemikerin bei verschiedenen Unternehmen in der DACH-Region in leitender Position gearbeitet.

Wie immer beginnen wir um 18:00 mit Pizza und Gesprächen.

Zum Meetup anmelden: https://www.meetup.com/LINKWORK/events/242949725

Bitcoin, Blockchain and the future of intellectual property

21.06.2017 – Bitcoin, Blockchain and the future of intellectual property

Das Meetup im LINKWork beginnt wie üblich um 18:00 Uhr, Start der Talks ist gegen 18:30 Uhr. Wie immer gibt es vor, nach dem Vortrag Gelegenheit zum Netzwerken und Kennenlernen. Pizza, Getränke und Talks für lau.

Titel des Vortrag: Bitcoin, blockchain and the future of intellectual property Vortrag ist in Englisch

Von Marco Barulli, CEO von Bernstein.io

Bitcoin, Blockchain and the future of intellectual property

21.06.2017 – Bitcoin, Blockchain and the future of intellectual property

Das Meetup im LINKWork beginnt wie üblich um 18:00 Uhr, Start der Talks ist gegen 18:30 Uhr. Wie immer gibt es vor, nach dem Vortrag Gelegenheit zum Netzwerken und Kennenlernen. Pizza, Getränke und Talks für lau.

Titel des Vortrag: Bitcoin, blockchain and the future of intellectual property Vortrag ist in Englisch

Von Marco Barulli, CEO von Bernstein.io

Internet der Dinge und der Smart Mirror

24.05.2017 – Internet der Dinge und der Smart Mirror

Das Meetup im LINKWork beginnt wie üblich um 18:00 Uhr, Start der Talks ist gegen 18:30 Uhr. Wie bisher gewohnt gibt es vor, nach und zwischen den Vorträgen immer Gelegenheiten zum Netzwerken und Kennenlernen. Getränke und Talks für lau.

1. Vortrag: Titel des Vortrag: Internet der Dinge – eine Einführung

Von Prof. Dr. Abdelmajid Khelil, Hochschule Landshut

Prof. Khelil ist Experte für Internet der Dinge (IoT ) und Internet-Technologien er lehrt und forscht an der Hochschule Landshut.

2. Vortrag: Von Maximilian Stemplinger, Campudus GmbH

Titel des Vortrags: Smart Mirror selber bauen für jedermann

Fruchtendes Marketing für blühende Geschäfte

29.03.2017 – Fruchtendes Marketing für blühende Geschäfte

„Fruchtendes Marketing für blühende Geschäfte“

von Susanne Büttner, Trust Marketing e.K. http://www.susannebuettner.de/

Wie kann ich Marketing effizient für mein Unternehmen einsetzen? Wie kann ich Kunden magisch anziehen? Susanne Büttner, Marketing-Beraterin und Inhaberin von trust marketing

geht bei ihrem Vortrag auf eben jene Fragen ein, die sich schließlich jedes Unternehmen stellt. Büttner präsentiert Ideen und Ansätze, wie der Vertrauensaufbau in die Marke gelingt und die Beziehung zum Kunden nachhaltig auf fruchtbarem Boden gedeiht.

Meetup: www.meetup.com/de-DE/LINKWORK/events/238383340/

Projektmanagement im Maßanzug

08.02.2017 – Projektmanagement im Maßanzug

Im neuen Jahr finden die Meetups wieder im zweimonatigen Abstand im Linkwork statt. Wir werden versuchen technische und wirtschaftliche Vorträge mehr zu mischen, um einen größeren Austausch im Netzwerk zu erreichen. Das erste Meetup im neuen Jahr beginnt wie üblich um 18:00 Uhr, Start der Talks ist gegen 18:30 Uhr. Wie bisher gewohnt gibt es vor, nach und zwischen den Vorträgen immer Gelegenheiten zum Netzwerken und Kennenlernen. Getränke und Talks für lau. Wir hätten noch einen zweiten (technischen) Slot frei. Wir könnten ihn mit einer Show-And-Tell Runde der in den verschiedenen Firmen eingesetzten Projektmanagement-Tools füllen, falls Interesse besteht.

18:30 Uhr Prof. Dr. Holger Timinger & Prof. Dr. Christian Seel, Hochschule Landshut

Projektmanagement im Maßanzug – Individualisierung und Digitalisierung durch ein adaptives, hybrides Vorgehensmodell


Die Wahl eines geeigneten Vorgehensmodells für das Projektmanagement eines Unternehmens ist ein entscheidender Faktor für den Projekt- und Unternehmenserfolg.

Linkwork Firmen: Das vermutlich letzte interessante Event in diesem Jahr!

Linkwork Firmen: Das vermutlich letzte interessante Event in diesem Jahr!

Es ist die Zeit der kurzen Tage. Lasst uns etwas dagegen unternehmen! Am Dienstag, den 20.12.2016 machen wir ein letztes Technik-Meetup für dieses Jahr.

Nachdem nun doch einige Firmen im Linkwork residieren, würden wir dieses Mal gerne den Unternehmen die Gelegenheit geben, aus ihrem Alltag zu erzählen. Maximal 5 Minuten pro Produktivitäts-Tool, glorreichem Hack, besonderer Vorgehensweise oder der Vorstellung der Firmenphilosophie.

Wir hoffen auf einen abwechslungsreichen Abend mit viel …

… Spaß (kurze und kurzweilige Vorträge!)
… interessanten Themen (bestimmt!)
… interessanten Leute (wie immer!)
… Glühwein (typische Zeit!)
… Plätzchen (bringt jemand was mit?)
… Pizza (aus Tradition!)
… weniger Bulletpointlisten (voll langweilig!)

Netzwerk mal nicht mit Switch und Gigabit. Wo bekomme ich Marketingtipps?

Beginn 18:00 Uhr, Start des Talks um 18:30.

Wie gewohnt gibts vor, nach und zwischen den Talks immer Gelegenheiten zum Netzwerken und Kennenlernen. Getränke und Talks für lau.

ab 18:30 Netzwerk mal nicht mit Switch und Gigabit. Wo kann ich mir Tipps zum Marketing holen? (Präsident Jörn Rambach, Marketingclub Niederbayern e.V. und Natalie Horwarth, stellvertretende Sprecherin der JumPS des Marketingclub Niederbayern)

Meetup: www.meetup.com/de-DE/LINKWORK/events/235617514/

Gründerwoche 2016 – Vortrag „Selbstständig – gut und richtig rentenversichert

Gründerwoche 2016 – Vortrag „Selbstständig – gut und richtig rentenversichert“­

Die Gründerwoche Niederbayern 2016 findet in Anlehnung an die deutschlandweite Gründerwoche vom 14. – 20.11.2016 statt. Weitere Informationen gibts unter www.facebook.com/GruenderwocheNiederbayern

Unter dem Motto „Selbstständig – gut und richtig rentenversichert“ informiert die Deutsche Rentenversicherung Bayern Süd in einem Vortrag zu diesem interessanten Thema, das altersbedingt möglichweise sehr weit entfernt scheint, aber in jedem Falle wert ist, sich einmal damit zu befassen.

Meetup: www.meetup.com/de-DE/LINKWORK/events/233935133/

Freifunk Technik & Standortvernetzung

Beginn 18:00 Uhr, Start der Talks um 18:30.

Wie gewohnt gibts vor, nach und zwischen den Talks immer Gelegenheiten zum Netzwerken und Kennenlernen. Getränke und Talks für lau.

ab 18:30
Freifunk Technik (Andreas Ziegler und Maximilian Baumgartner)

Aufbauend auf dem Vortrag vom letzten Meetup zu „Was ist Freifunk“ möchten wir diesmal über die Technik berichten. Also die Firmware auf den Routern, die Serverinfrastruktur und ein wenig WLAN-Technik.

ab ca. 19:15
Standortvernetzung – Lange gelöst immer noch so kompliziert (Dominik Zajac)

Jeder versteht etwas anderes unter Standortvernetzung und VPN. Hier möchte ich mit einem kurzen Vortrag die wichtigsten Arten und Möglichkeiten erklären. Von der Anbindung von Heimarbeitsplätzen bis zur Vernetzung von dutzenden Standorten sollte für jeden etwas dabei sein.

Meetup: www.meetup.com/de-DE/LINKWORK/events/234968433/

Design Thinking in der Praxis und Freifunk

Design Thinking in der Praxis und Freifunk“­

Beginn 18:00 Uhr, Start der Talks um 18:30.

Wie gewohnt gibts vor, nach und zwischen den Talks immer Gelegenheiten zum Netzwerken und Kennenlernen. Getränke und Talks für lau.

ab 18:30
Design Thinking in der Praxis Teil 1: Design Thinking bei IT-Hackathons/Connected Car (Helmut Ramsauer, SPINPARTNERS GmbH) Teil 2: Design Thinking bei vernetzten Mobilitätsservices (Christiane Bausback, N+P Industrial Design) Teil 3: Design Thinking-Kurzübung für alle

ab ca. 19:40 Uhr
Freifunk (Stefan Kremer) Idee, Historie, rechtliche Aspekte, Möglichkeiten der Umsetzung und Vorteile für Geschäftsinhaber

Linkwork Sommerfest 2016

Linkwork Sommerfest 2016

Das Linkwork besteht nun seit einem Jahr, wir haben viele interessante Themen und Menschen kennengelernt. Am 11.08. möchten wir mit allen daheim gebliebenen unser erstes Sommerfest feiern. Dazu möchten wir, neben den Mitarbeitern der einzelnen Firmen des Linkworks, auch alle einladen, die sich für das Linkwork interessieren, selbst Vorträge gehalten oder sich gerne bei technischen oder wirtschaftlichen Themen miteinander ausgetauscht haben.

Wir bitten alle, sich bis zum 08.08. hier anzumelden und anzugeben, ob sie alleine oder mit Anhang kommen werden (Auswahl +1/+2 bei Zusage möglich). Dadurch können wir Essen und Getränke besser planen. Neben dem kulinarischen Angebot werden wir eine Spiele-Ecke einrichten (Konsolen, Controller, Spiele werden mitgebracht). Und natürlich hat hier jeder die Gelegenheit, Büronachbarn und Interessierte bei Bier oder Spezi kennenzulernen!

Wer sich einbringen möchte, meldet sich bitte bei Claudia Obermaier, damit Dinge nicht doppelt oder zu wenig ankommen. Wir freuen uns auf einen schönen Abend mit Euch!

Meetup: www.meetup.com/de-DE/LINKWORK/events/232914310/

Tech-Talks: Hardware-nahes Java und C++ Addons für Node.js programmieren

Tech-Talks: Hardware-nahes Java und C++ Addons für Node.js programmieren

Das langersehnte Linkwork-Technik-Meetup fällt natürlich nicht aus, sondern verschob sich nur! Hier ist es! Zum Monatsanfang! Ganz frisch! Gleich anmelden!

Beginn ab 18:00 Uhr, Start der Talks gegen 18:30 Uhr.

Vor, nach und zwischen den Talks gibt es immer Gelegenheiten zum Netzwerken und Kennenlernen. Getränke, Pizza und Talks für lau.

Making Java fly — literally (Michael Tasior / robobuam.de)

Eine kleine Einführung in die hardwarenahe Programmierung mit Java. Messen, fahren, fliegen.

Die Bildverarbeitungsbibliothek HALCON als Addon für Node.js (Andreas Heindl / heindl-solutions.com)

Andreas zeigt uns, wie man mit C++ eigene Addons für Node.js schreibt. Anhand eines Beispiels für die Bildverarbeitungsbibliothek HALCON erfahren wir, wie so etwas in der Praxis aussieht.

© 2018 LINKWORK | Landshuter Innovations- und Kompetenzzentrum. Impressum